Schlafplatzuntersuchung

Ein gesunder Schlafplatz ist die Voraussetzung für körperliches und geistiges Wohlbefinden.

Unruhiger Schlaf, der keine echte Erhohlung bringt, lange Anlaufzeiten am Morgen, häufige Konzentrationschwäche, chronische Müdigkeit, Druckgefühle in Kopf und Herz, häufige Kopf- und Kreuzschmerzen, Migräne oder Wirbelsäulenbeschwerden zeugen meist von einem ungünstigen Schlafplatz.

Nicht nur Wasseradern, Elektrosmog, Gitternetze können den Schlaf beeinträchtigen, sondern auch Gegenstände, Spiegel, Geschenke und Kleidung. Das gesamte Universum besteht aus Strahlung und Energie, somit auch jedes Objekt und jeder Gegenstand.

 

Möchtest du deine Gesundheit fördern, dann verzichte im Schlafzimmer auf folgende Dinge

  • Wasserbetten, Metallbetten
  • Halogenlampen
  • Elektromotoren und Metalle im Bett
  • Federkernmatratzen
  • Regal überm Bett
  • Radiowecker, Handy, schnurloses Telefon, Ladegeräte
  • Glasnachttisch
  • Spiegel
  • Geschenke und Dinge von Verwandten und Bekannten
  • Gegenstände die an Arbeit erinnern  
  • Gegenstände, die dir nicht gefallen
  • Kinderbilder, Bilder der Eltern oder anderer Personen
  • Synthetische Teppiche und Stoffe
  • Synthetische Farben
  • Laminatboden, Kunststoffboden, Kunststoffmöbel,
  • elektrische Fußbodenheizung, Nachtspeicherheizung, Elektroheizung
  • Schreibtisch, Arbeitsplatz
  • Große Lautsprecherboxen
  • Fernseher

Reduktion des Elektrosmogs

  • Nur die Kabel einstecken, die auch benutzt werden
  • Großen Abstand zu elektrischen. Leitungen und Geräten halten
  • Netzfreischalter sorgt für spannungsfreie Leitung
  • Steckdosenleiste mit Kippschalter
  • 3-polige Kabel mit Erdleitung sind besser als 2-polige
  • abgeschirmte Kabel, vor allem für ein Holzhaus

zusätzliche Tipps

  • Bett nicht in den Durchzug zwischen Tür und Fenster stellen
  • Bett nicht an die Wand von Bad und Sicherungskästen stellen
  • Natürlicher Bodenbelag, Farbanstriche (z.B. von Auro, Haga, Keim) und Stoffe
  • ​Regelmäßiges entrümpeln der Schränke
  • Satellitenschüsseln erzeugen ein Feld  von ca. 5 m, Abstand von 12 m wird empfohlen

 

Energieausgleich

  • Schlafplatzuntersuchung am Grundrissplan und Begehung vor Ort kosten 250 €